Wohnhaus fuer Familie mit 6-7 Kinder

VillaapricotLandhausweisses_Haus

Dieses in jedem Winkel optimierte Einfamilien-Wohnhaus bietet mit seinen vielen Zimmern das beste Preis-/Leistungsverhaeltniss fuer gross-Familien mit 5-7 Kindern:

  • grosse Fensterflaechen laden viel Tageslicht in das verschachtelte Haus ein, und lassen damit die Raeume grosszuegiger erscheinen
  • zwei knapp, aber optimal ausgenutzte Baeder und ein Waescheabwurfschacht von allen Geschossen erschlossen erleichtern die taegliche Grossfamilien-Organisation
  • Drempel-Rollconteiner nutzen selbst den sonst nicht nutzbaren Raum der Dachschraege optimal aus und bieten viel Stauraum in den sonst kleinen Kinderzimmern
  • eine ueberdachte Eingangsveranda mit darueberliegendem Balkon macht das Haus zu einer einladenden Perle, in die jeder gerne zu Besuch kommt

Grundriss_7Kinder

Grundriss EG

Grundriss_Grossfamilie


Grundriss DG   

Grunddaten:

 Aussenmasse: 12,08 x 10,055 m
 Wohnflaeche EG: 97,49
 Wohnflaeche OG/DG: 73,98
 Wohnflaeche gesamt: 171,47
 Keller: ca. 100
 Dachneigung/Kniestock: 40° | 50 cm*

Energiebedarf:

Endenergiebedarf (inkl. Warmwasser) / m² (EnEv rechnet mit NUTZFLAECHEN!!!) 26,5 kWh / m²
Endenergiebedarf Gesamt 6612,55 kWh
zu erwartende Energiekosten / Jahr
(bei Strompreis von 0,227 € / kWh)
1501,05 € / a
Ertrag einer 4,6kW(peak)-Photovoltaik-Anlage 4090,5 kWh
Nutzbarer Selbstverbrauch bei einem Blei-Gel-Akku-Speichersystem mit 9,6kWh
(ca. 5900€ Zusatzkosten mit Notstromversorgung) und el. Warmwasser-Kleinspeichersystem
4038,6 kWh
restlicher Endenergiebedarf bei Unterstuetzung durch eine PV-Anlage 2573,95 kWh
zu erwartende Energiekosten / Jahr
(bei Strompreis von 0,227 € / kWh)
584,29 € / a

spanish_Housemaritimfranzoesischer_BalkonSchwedenhaus

Das Haus wird aufgrund des sehr geringen Waermebedarfs fuer eine elektrischen Lueftungsheizung mit Thermosolarunterstuetzung nach DIN EN12831 ausgelegt und beheizt.

*Kniestock und Dachneigung können an den Bebauungsplan angepasst werden, Fenster sind modifizierbar und die Fassade kann individuell gestaltet werden. Ebenfalls lassen sich gegen Aufpreis Gauben und Erker ganz nach Ihren Vorstellungen integrieren.

ABER ACHTUNG:

Der Heizwaermebedarf erhoeht sich gerade bei Erkern/Wintergarten enorm! Bei Dachgauben haellt sich das je nach Form noch in Grenzen.